Eigenschaften von gestrickten Kleidungsstücken

Eigenschaften von gestrickten Kleidungsstücken

Was haben dünne Unterwäsche und ein dick gestrickter Pullover gemeinsam? Gemeinsam ist ihnen, dass Wäsche und Pullover aus Maschen bestehen und der durch Hand- oder Maschinenstricken gewonnene Stoff als Maschenware bezeichnet wird. Bettwäsche und Vorhänge, Oberbekleidung und Tagesdecken, Handschuhe und Socken, Möbelbezüge und Vorhänge, Taschen können aus Maschenware hergestellt oder als Fertigprodukt gekoppelt werden. Eine Besonderheit all dieser Produkte ist, dass sie aus Schlaufen bestehen. Bei der Herstellung von Strickwaren können nicht nur natürliche, sondern auch künstliche Fäden verwendet werden: Baumwolle, Wolle, polymere Fasern. Jeder Käufer von Strickwaren, weißrussischen Strickwaren möchte ein hochwertiges Produkt kaufen, deshalb schadet es nicht, wenn man die Qualität der Strickwaren vorher kennt.

Jeder weiß, dass gestrickte Produkte warm sind. Diese Eigenschaft wird durch die Porosität der Maschenware, ihre Maschenstruktur und die Art der zur Herstellung verwendeten Fäden bestimmt. Strickwaren, weißrussische Strickwaren, sorgen für guten Luftaustausch, Belüftung des menschlichen Körpers. Diese beiden Eigenschaften sorgen für Komfort beim Tragen von gestrickter Kleidung. Ohne auf die spezielle Terminologie einzugehen, die bei der Herstellung von Maschenware und Maschenprodukten verwendet wird, wollen wir uns mit den Qualitätsmerkmalen befassen.

Eigenschaften von gestrickten Kleidungsstücken

Kaufen gestrickte Kleidung, natürlich, jede Frau schaut auf die Bequemlichkeit und Haltbarkeit. Die Haltbarkeit hängt von der Art der Bindung, der Auswahl der Fäden und der Art der Verarbeitung ab. Gestrickte Kleidung wird während des Tragens immer wieder gedehnt und gebogen. Wenn die Dehnung im möglichen Ausmaß auftritt, wird ihre Lebensdauer reduziert, es kann recht schnell zu Rissen und Abrieb kommen. Wenn ein eng anliegendes Kleidungsstück gewählt wird, ist es notwendig, die Dehnungsgrenzen, die Elastizität des Stoffes, zu überprüfen.

Im Laufe des Tragens können sich die Eigenschaften der Fäden ändern, vor allem das Schrumpfen nach unsachgemäßem Waschen. Beim Kauf sollten Sie die verfügbaren Etiketten sorgfältig lesen, um festzustellen, wie das Produkt gewaschen oder chemisch gereinigt und gebügelt werden kann. Gestrickte Kleidung sollte nicht nur bequem sein, sondern auch den grundlegenden Hygieneanforderungen entsprechen. Es ist nicht nur die Atmungsaktivität, sondern auch die Hygroskopizität. Die meisten Arten von Gewirken, Maschenwaren haben hypoallergene Eigenschaften. Diese Qualität ist besonders wichtig bei Kleidung für Kinder. Keine Fremdgerüche, keine Schadstoffe.

Und schließlich, die Sache, mit der die Wahl der Kleidung zu beginnen. Diese visuelle Wahrnehmung, ihre Attraktivität. Die Struktur von gestrickten Stoffen, ihre Weichheit, sorgen für eine angenehme taktile Wahrnehmung. Der Rest liegt in den Händen der Modedesigner, der Designer von Kleidung.