Die Modetrends der letzten Jahre sind eindeutig – der Absatz wird nie aus der Mode kommen! Frische Designer-Kollektionen von Schuhen illustrieren diese Tatsache recht beredt. Außerdem versuchten die Designer, basierend auf den wichtigsten Trends, Komfort und Stil in ihren Modellen so gut wie möglich zu kombinieren. Wenn Sie sich also für eine sandalette high heel entscheiden, müssen Sie weder auf Komfort noch auf Eleganz verzichten.

Unter dem Absatz ist üblicherweise nicht nur der Stiletto zu verstehen. Dies ist ein Rohr, ein stabiler Absatzstein, eine Säule, ein Kegel und ein Keil. Sehr beliebt ist eine verschmolzene und geteilte Plattform mit einer Sohle, die den Stil perfekt beibehält. Die Höhe des Absatzes kann beliebig sein – von 2 Zentimetern und darüber.

Für Mädchen, die lieber fest auf ihren Füßen stehen, bieten die Designer bequeme Modelle mit stabilen Absätzen in verschiedenen Formen an – von quadratisch bis skulptural, aufwendig begrenzt. Zum Beispiel, schauen große Sandalen mit transparenten Kunststoff Fersen, in Form von Hörnern verziert. Solche Sandalen auf einem dicken Absatz unterstreichen perfekt den Stil von Produkten mit Textil- oder Lederriemen, die am Knöchel kunstvoll verschlungen sind. Viele Designer nehmen sie gerne in ihre Kollektionen auf und nehmen sie als Grundlage.

Einer der wichtigsten Trends ist der Kontrast von Stilen. So sieht die Idee, ineinander verschlungene Träger und ein maximal offenes Oberteil, verziert mit romantischen Röschen und Schleifen, zu kombinieren, großartig aus.

Unter- und Oberteil der Modelle können in der gleichen Farblösung gestaltet werden, aber auch in kontrastierenden Kombinationen, einschließlich der Kombination zweier Drucke, wie z. B. Polka Dots und Karos. Aber egal wie, der Absatz bleibt das wichtigste dekorative Detail. Ähnliche Schuhe sind relevant und bequem, so dass sie sowohl für den Alltag als auch zum Ausgehen verwendet werden können.

Hervorzuheben sind die Produkte mit kleinem Absatz, die aus buntem Leder oder bedrucktem Textil bestehen. Das Highlight dieser Modelle ist eine Kombination, die durch die Verwendung einer goldenen oder silbernen Sohle entsteht, die einen wirkungsvollen Kontrast zum Oberteil bildet.

Es ist unmöglich, den berüchtigten Stiletto-Absatz nicht zu erwähnen, der Gegenstand vieler Debatten ist, aber dennoch in den letzten Frühjahrs- und Sommersaisons bedingungslos den Ball beherrscht.

Natürlich können Sie ein feminines Paar Sandalen auf einer flachen Sohle finden, aber der Stiletto ist ein Fall, in dem eine Frau eine Gelegenheit bekommt, eine schlanke Figur und die Schönheit der Beine zu demonstrieren. Und er muss nicht unbedingt hoch sein, denn der Begriff „Stiletto“ hat kein Maß in Zentimetern – 5 oder 12.

In den Designer-Kollektionen wird ein Stilettoabsatz in vielen Variationen präsentiert – von charmantem Retro und Vintage bis hin zu modernen Modellen im Smart-Casual-Stil.

Die Modelle sind vor allem im Geiste der Romantik gehalten, die durch eine leichte Koketterie gekennzeichnet ist.

Exklusive Produkte, die Eleganz und Sexappeal verbinden, sind mit voluminösen Blumen, Strasssteinen, Steinen, Verzierungen in Form von Schleifen geschmückt. Eine einfachere Version – traditionelle Modelle in zurückhaltenden Farbtönen mit einfachen Verschlüssen in Form von dünnen Riemen und breiten Bändern – ist für Frauen interessant, die zum klassischen Kleidungsstil neigen.

Produkte mit einem dünnen und hohen Stilettoabsatz aus Metall, die Assoziationen mit dem spanischen Stil hervorrufen, werden von mutigen Mädchen gewählt, die es lieben, die Menschen um sie herum zu schockieren. Solche Modelle sehen ein wenig aggressiv aus, aber ihr Vorteil ist, dass sie eine große Möglichkeit bieten, interessante, außergewöhnliche Sets zu erstellen.

Übrigens: Eine innovative Erfindung der Pariser Designerin Tanya Heath sind Schuhe mit austauschbaren Absätzen. Wenn Sie müde sind, können Sie die Sandalen an der Ferse einfach in bequeme Ballettflats verwandeln.

Farben, Dekor

Der Sommer ist die Zeit, um hell zu sein, Individualität zu zeigen und keine Angst zu haben, zu experimentieren, so dass die Farbgebung der offenen Schuhe immer positiv und aktiv ist. Für die Basis der Sommerprodukte nehmen die Hersteller blumige, fruchtige, beerige Farbtöne. Helle Farbtöne bei Sommerschuhen sind eine gute Ausrede, um eine exquisite Farbkomposition im Ensemble zu schaffen.

Der Hit der Saison sind die roten Sandalen mit Absatz. Sie sind nicht in allen Fällen angebracht, aber bei den Sommerbildern ist diese Farbe die wichtigste. Alle Schattierungen von Rot – Scharlach, Koralle, Rosa, Wein, Burgunder sind willkommen. Die Helligkeit und Sättigung der Farbe wird die feine Textur betonen – Lack oder Wildleder. In diesem Fall gilt: Je prägnanter der Stil des Modells ist, desto eher treffen Sie garantiert den Trend.

Die tolle Alternative zu den roten Sandalen sind schwarze Modelle, die nicht an Relevanz verlieren. Laut Stylisten sollten schwarze Sandalen mit niedrigen Absätzen oder hohen Absätzen in der Garderobe jeder sich selbst respektierenden Fashionista sein, aber Sie sollten bedenken, dass sie nicht für alle Fälle geeignet sind. Zum Beispiel, für die Arbeit im Büro – ideal, aber für den Alltag ist es besser, einen hellen Schuh abholen.

Viele Designer setzen auf gelbe Sandalen, die aus hellem Lack und dunklem Leder oder Textil gefertigt sein können. Modelle in einem romantischen und hellen Ethno-Stil sehen toll aus. Breiter niedriger Absatz oder Stilettoabsatz – spielt keine Rolle.

Eine Win-Win-Option sind Sandalen aus Leder in einem der vielen Weißtöne (Elfenbein, Milchig und andere). Sie betonen perfekt die Bräune, gut für den Alltag und als elegante Option, auch für eine Hochzeit. Weiße Sandalen ziehen die Blicke von alleine auf sich, daher ist das Modell mit verschiedenen Verzierungen in Form von Fransen, großen Steinen und Perlen besser nicht zu beachten.

Wenn Sie abends weiße Sandalen zu einem weißen Outfit tragen möchten, sollten Sie beachten, dass die Schuhe nicht nur mit der Kleidung harmonieren, sondern auch zwei Töne dunkler sein sollten. Es gibt viele Schattierungen von Weiß, unter denen Sie sicher die richtige für sich auswählen werden.

Wenn wir über das Dekor sprechen, gilt hier die Regel: Je heller der Farbton, desto weniger sollte das Dekor sein. Aber im Prinzip neigen die Designer nicht dazu, sich im Höhenflug der Fantasie zu beschränken und bieten den modernen Fashionistas prächtige Modelle mit Strass, Steinen, Stickereien, Applikationen, Schleifen, voluminösen Verzierungen, Blumen, komplexen Knoten, Schnürungen, Fransen und sogar Federn.

Modeexperten weisen darauf hin, dass in den letzten Designerkollektionen einige aktive Akzente, wie z.B. Leder in Reptiloptik, aus dem Trend gefallen sind. Heute setzt man auf teure Texturen, saftige Farbtöne und exklusives Dekor.

Wenn Sie nicht nur Informationen über Schuhe, sondern auch über Medikamente suchen, sollten Sie sich diese Seite ansehen:

Kategorien: Uncategorized