Mehr zu den Problemen der Mode

Mehr zu den Problemen der Mode

Dress with mystery. Ihren Körper zu verstecken bedeutet nicht, sich in Schichten von Kleidung zu hüllen, aber alles von sich zu zeigen ist auch nicht zwingend. Wenn Sie ein sehr tiefes Dekolleté bevorzugen oder einen zu kurzen Rock tragen, kann dies einen falschen Eindruck von Ihnen und Ihren Absichten erwecken, der andere in die Irre führen kann, indem er Ihre Persönlichkeit in einem falschen Licht darstellt. Im täglichen Leben ist es besser, auf vernünftige Bescheidenheit zu setzen. Oft erzeugt eine angemessene Enge in der Kleidung, ein bisschen Offenheit, ein viel sexieres Bild als ein kurzes Kleid mit großem Ausschnitt. Denken Sie an Exupérys „Pinguininsel“. Die Attraktivität einer Frau stieg nur, wenn sie ihre Blöße bedeckte.

Jedes Zeitalter hat sein Kleid Obwohl es schwierig sein kann, sich sein Alter einzugestehen, wird es unter neuen Umständen entscheidend. Versuchen Sie nicht, Ihr Alter zu verbergen, indem Sie die freizügige Kleidung der Jugend wählen. Das bedeutet nicht, dass Sie die Kleidung Ihrer Großmutter tragen sollten. Vielmehr sollten Sie Kleidung wählen, die zu Ihrem sich verändernden, alternden Körper passt und den Respekt vor Ihnen fördert. Eine Frau ist in jedem Alter schön, wenn sie weiß, wie sie sich angemessen kleidet.

Mehr zu den Problemen der Mode

Get your shoes right. Stimmen Sie Ihre Schuhe auf Ihre Kleidung ab. Als Faustregel gilt, dass die Farbe Ihrer Schuhe zu Ihrem Outfit passen sollte oder zumindest der Stil zum Thema passen sollte. Das heißt, wenn Sie Bürokleidung tragen, sollten Sie es vermeiden, Ihre lässigen Flip-Flops dazu zu tragen.

Ihr Outfit sollte nicht zu viele Farben haben. Das Kombinieren von zu vielen Farben in einem Outfit kann unordentlich und zu kunterbunt aussehen. Als Faustregel gilt, dass eine gute Kombination in der Regel 2-3 Farben ergibt.

Denken Sie also daran, dass der erste Eindruck von einer Person durch ihre Kleidung entsteht. Warten Sie nicht, bis Ihre persönlichen Qualitäten im Vordergrund stehen und den ersten, nicht so guten Eindruck überschatten. Kleiden Sie sich so, dass Sie sofort den gewünschten Eindruck hinterlassen. Achten Sie darauf, dass Ihre Kleidung Ihr wahres Ich widerspiegelt und nicht davon ablenkt, es sei denn natürlich, Ihre Kleidung soll Ihre Gedanken eher verbergen als zeigen. Folgen Sie unseren einfachen Richtlinien. Machen Sie sich attraktiver und präsentieren Sie sich mit diesen Tipps von Ihrer schönsten Seite.